Keine Artikel im Warenkorb   


Startseite Aus Glas Aus Kunststoff Dosen & Tiegel Labor & Praxisbedarf Verschlüsse Mehr ...

Ihre PharmaGlas Vorteile:
Wir liefern immer zu günstigen Preisen und portofrei. Mit Schweizer Rechnung. Ohne lästige Zoll Formalitäten und ohne Zollkosten.
Was Schweizer Kunden alles beim Kauf im Ausland passiert erfahren Sie hier...

Bördelkappen, Gummis, Korken & Zange für Injekt...

Benötigen Sie Zubehör zu Injektionsflaschen (Injektionsgläsern, Rollrandflaschen)? Hier finden Sie es für den gebräuchlichen Aussendurchmesser von 20 mm (Innendurchmesser 12.0 mm). Wählen Sie: Bördelkappen 20.25 x 7.4 mm in 5 Farben, wahlweise mit b>MITTEL- oder GANZ-Abriss/b>, Injektionsstopfen aus Butylgummi, Verschlusskorken sowie sichere Crimpzangen. Bitte beachten Sie: Die Bördelkappen aus Aluminium dichten alleine nicht ab - Sie brauchen zusätzlich noch Gummistopfen.

  • Pharma Bördelkappen aus Alu
  • Stets grosser Lagerbestand - 5 attraktive Farben
  • Stabile Crimpzangen (manuell)
  • Echt attraktiv: "Injektions"flaschen mit Korken

Zangen, Gummistopfen, Korken

Zangen, Gummistopfen, Korken

Bördelkappen mit Mittel-Abriss

Bördelkappen mit Mittel-Abriss

Bördelkappen mit Ganz-Abriss

Gummistopfen, Natur-Korken

Grafik PharmaGlas 14

Was sind Injektionsflaschen?

Injektionsflaschen dienen zum Abfüllen von Flüssigkeiten. Klassisch gebraucht für medizinische Zwecke. Die Flaschen werden aus Braun- oder Klarglas hergestellt. Sie erfüllen die Anforderungen der Ph. Eur. und werden unter GMP-Bedingungen hergestellt. Es gibt sie in verschiedenen Grössen - bei uns von 5 ml bis 100 ml. Charakteristisch für diese Art von Flaschen ist die innen glatte Öffnung sowie der Rollrand. Daher auch die Bezeichnung Rollrandflaschen. Sie sind für sogenannte Crimp-Verschlüsse vorgesehen. Durch das Crimpen wird die Flasche versiegelt. Man kann sie nicht wieder öffnen, ohne das dies sichtbar ist.

Voll im Trend - Verschliessen mit Korken

Ist es eine neue Idee, Injektionsflaschen mit Korken zu verschliessen? Keinesfalls - seit Jahrhunderten wurden Arzneiflaschen ganz natürlich mit Rundkorken verschlossen. Heute nehmen viele Kunden diese formschönen Flaschen für verschiedene Flüssigkeiten und nehmen unsere Naturkorken zum Verschliessen.

Wozu braucht es Crimpzangen?

Zum Verschliessen von Injektionsflaschen mit Metallkappen benötigen Sie eine spezielle Verschliesszange - eine Crimpzange. Die Öffnung der Zange muss genau auf den Durchmesser des Verschlusses abgestimmt sein - hier im Shop 20.5 mm. Das Verschliessen ist einfach und sicher: Verschliessen Sie zunächst das Glas mit dem zugehörigen Gummistopfen. Legen Sie den Aluminiumring darüber und quetschen das Ganze mit der Crimp-Verschliesszange fest.

 

Injektionsflaschen und Zubehör:

i
Auskunft

✕  Auskunft schliessen

Am meisten besuchte Infoseiten auf pharmaglas.ch:

Nicht das Passende dabei?
Mehr auf Servicecenter - Alle Infos

@
E-Mail

✕  E-Mail Formular schliessen DE | EN | FR | IT | ES


Chat
SMS
WhatsApp
Telegram
Facebook Messenger

✕  Chat & Messenger Box schliessen

Unsere Direktservice Zeit ist werktags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Senden Sie uns jetzt eine Nachricht (oder E-Mail) - wir antworten garantiert am nächsten Werktag.

Für SMS und Messenger brauchen Sie die dazu passende App.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Sie kommen aus der EU?

Profitieren Sie jetzt von unserem EU Shop:

Zum Glas-Shop.com wechseln

Möchten Sie trotzdem im CH Shop bleiben?
Hier auf pharmaglas.ch bleiben