Keine Artikel im Warenkorb   


Startseite Aus Glas Aus Kunststoff Dosen & Tiegel Labor & Praxisbedarf Verschlüsse Mehr ...

Ihre PharmaGlas Vorteile:
Wir liefern immer zu günstigen Preisen und portofrei. Mit Schweizer Rechnung. Ohne lästige Zoll Formalitäten und ohne Zollkosten.
Was Schweizer Kunden alles beim Kauf im Ausland passiert erfahren Sie hier...

Naturkorken für Flaschen & Gläser

Sie suchen Korken zum attraktiven Verschliessen von Flaschen, Gläsern, speziell auch WECK Gläsern? Schauen Sie sich unser grosses Sortiment an. Alle Korken sind für Lebensmittel geeignet. Hergestellt aus nachhaltig bewirtschafteten Korkeichen in Portugal. Ideal zum Verschliessen von Flaschen und Gläsern mit glatter Öffnung. Bei den Artikeltexten finden Sie folgende Abmessungen: Den Durchmesser der passenden Öffnung, den Korken Durchmesser unten sowie oben. Bei den für WECK geeigneten Korken zusätzlich noch das RR Mass. Mehr Details auf jeder Produktseite.
Zusätzlich bieten wir Ihnen unten auf der Seite eine Anleitung zum Finden von passenden Korken.

  • Korken für Öffnungen von 10 mm bis 94 mm
  • Spezial Sortiment für alle WECK Gläser
  • Stets grosser Lagerbestand - schnelle Lieferung
  • Für Lebensmittel geeignet

Konische Korken

Konische Korken auch für WECK Gläser

Grafik PharmaGlas 15

Anleitung: So ermitteln Sie den passenden Korken für Ihre Öffnung

Grundsätzlich: Wählen Sie die Korkengrösse so, dass der kleinere Durchmesser des Korkens etwas kleiner ist als die Öffnung Ihres Gefässes. Anders formuliert: Der Durchmesser der Glasöffnung muss etwas grösser sein als der kleinere Durchmesser des Korkens. Um wie viel kleiner erfahren Sie in der nachstehenden Aufzählung.

  • Für Öffnungen bis etwa 20 mm
    Der kleinere untere Durchmesser des Korkens sollte sein: Öffnung des Gefässes zuzüglich 0.5 bis 1 mm.
    Beispiel: Ihre Öffnung ist 10 mm, der kleinere Korkendurchmesser sollte 9 mm sein.
  • Für Öffnungen von etwa 20 mm bis 40 mm
    Der kleinere untere Durchmesser des Korkens sollte sein: Öffnung des Gefässes zuzüglich 1.5 mm ± 0.5 mm.
    Beispiel: Ihre Öffnung ist 29 mm, der kleinere Korkendurchmesser sollte etwa 27.5 mm sein.
  • Für Öffnungen von etwa 40 mm bis 70 mm
    Der kleinere untere Durchmesser des Korkens sollte sein: Öffnung des Gefässes zuzüglich 2 mm ± 1 mm.
    Beispiel: Ihre Öffnung ist 56 mm, der kleinere Korkendurchmesser sollte etwa 54 mm sein.
  • Für Öffnungen von etwa 70 mm bis 100 mm
    Der kleinere untere Durchmesser des Korkens sollte sein: Öffnung des Gefässes zuzüglich 2.5 mm ± 1 mm.
    Beispiel: Ihre Öffnung ist 75 mm, der kleinere Korkendurchmesser sollte etwa 72.5 mm sein.

Problemlösung: Mein Korken ist etwas zu gross

Ist der Korken zu gross gewählt, können Sie ihn durch Einlegen in heisses Wasser elastischer machen und so der Öffnung anpassen.

Problemlösung: Mein Korken ist zu klein

Ist der Korken zu klein gewählt, lässt er sich zu weit in die Öffnung schieben. Falls viel zu klein, kann er in das Gefäss hereinfallen. Dafür gibt es keine Lösung - Sie brauchen einen grösseren Korken.

Korken - ein Naturprodukt

Alle Korken werden aus der Rinde von Korkeichen hergestellt. Farbe und Struktur sind unterschiedlich - es ist ein Naturprodukt.

Andere Bezeichnungen

Spitzkorken, Konische Korken, Naturkorken, Fasskorken, Verschlussstopfen aus Kork, Flaschenkorken, Glaskorken, Verschlusskorken, Korkverschluss, Konuskorken.

 

i
Auskunft

✕  Auskunft schliessen

Am meisten besuchte Infoseiten auf pharmaglas.ch:

Nicht das Passende dabei?
Mehr auf Servicecenter - Alle Infos

@
E-Mail

✕  E-Mail Formular schliessen DE | EN | FR | IT | ES


SMS
WhatsApp
Telegram
Facebook Messenger

✕  Messenger Box schliessen

Sie erreichen jetzt direkt unseren preisgekrönten Service.

Für SMS und Messenger brauchen Sie die dazu passende App.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Sie kommen aus der EU?

Profitieren Sie jetzt von unserem EU Shop:

Zum Glas-Shop.com wechseln

Möchten Sie trotzdem im CH Shop bleiben?
Hier auf pharmaglas.ch bleiben